Trainer

Dr. phil. Stephanie Kersten, Sportwissenschaftlerin, M.A.

Dr. phil. Stephanie Kersten, Sportwissenschaftlerin, M.A.

SpoKs Trainerin, Projektleitung und Koordination, inhaltliche Betreuung Schulung und Webseite

„SpoKs bietet für mich die Möglichkeit Menschen mit und ohne Behinderung zu vermitteln, wie Sport und Bewegung sowohl alleine, zu zweit als auch in der Gruppe Freude und Spaß machen kann und warum es so wichtig ist eigenverantwortlich zu trainieren. Ich möchte den Teilnehmern/innen „Handwerkszeug“ mitgeben, damit sie Experten ihres eigenen sportlichen Trainings werden. Die SpoKs sind für mich etwas ganz Besonderes, weil ich viele interessante Menschen kennenlerne, sich durch den Sport und die beiden Workshop-Wochenenden eine tolle sportliche Gemeinschaft bildet, die sich gegenseitig motiviert, miteinander lacht, diskutiert und vor allem viel voneinander lernt.“

Christina Lutz, Diplom-Sportlehrerin

Christina Lutz, Diplom-Sportlehrerin

SpoKs Trainerin, Projektmitarbeiterin, inhaltliche Betreuung Schulung und Webseite

"Es bereitet mir große Freude die Teilnehmer der SpoKs aus ihrer Komfortzone zu locken und ihnen aufzuzeigen, dass in ihnen noch viel mehr Fähigkeiten und Fertigkeiten stecken als sie dachten. Die SpoKs bietet eine sichere Umgebung vergessene und verlernte Bewegungen wieder zu erlernen sowie Erfolgserlebnisse bei Bewegungsaufgaben zu erfahren. Die (Wieder-)Gewinnung von Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit – auch über den sportlichen Kontext hinaus – ist die Basis des Selbstmanagements."

Florian Beaudouin, Sportwissenschaftler, MSc

Florian Beaudouin, Sportwissenschaftler, MSc

SpoKs Trainer

'Gesagt ist nicht gehört. Gehört ist nicht verstanden. Verstanden ist nicht einverstanden. Einverstanden ist nicht angewendet. Und angewendet ist nicht beibehalten.' - "Seit Jahren habe ich es mir zum Ziel gesetzt Menschen für den Sport zu begeistern und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Mit der SpoKs kann ich Theorie und Praxis vereinen und anderen helfen ihr Wohlbefinden, ihre Eigenverantwortlichkeit und ihre Selbstwirksamkeit zu verbessern."

Philipp Wagner, Sportwissenschaftler, BA

Philipp Wagner, Sportwissenschaftler, BA

SpoKs Trainer

"Sport ist nicht nur 'höher, schneller, weiter', vielmehr ist Sport auch Mobilität, Teilhabe und Lebensqualität, welche wir durch die Stärkung eigener Ressourcen vorantreiben wollen. In meinen Augen bietet die SpoKs einen sicheren Rahmen, indem die Teilnehmer zum Einen umfangreich theoretisch und praktisch geschult werden und zum Anderen individuell versucht wird aktuelle Leistungsgrenzen zu verschieben."

Johanna Möller

Johanna Möller

SpoKs Trainerin, angehende Physiotherapeutin, BSc

"Ich möchte unseren Teilnehmern ihre eigenen Kompetenzen aufzeigen und gleichzeitig einen Beitrag zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung im Bereich der MS-Forschung leisten."

Franziska Schäfer

Franziska Schäfer

SpoKs Trainerin, angehende Physiotherapeutin, BSc

"Ich möchte die Menschen, die an Multipler Sklerose leiden, nicht nur in der Physiotherapie unterstützen, sondern auch ihre Selbstständigkeit im Alltag und ihre Teilhabe in der Gesellschaft fördern."