Begründer von SpoKs

Die erste Schulung wurde im Jahr 2010 in einer Kooperation des Sportwissenschaftlichen Instituts der Universität des Saarlandes, der deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Saarland e.V. und der Hochschule Fresenius, University of Applied Sciences durchgeführt. Aus dieser ersten Sportschulung entstand unter Mithilfe weiterer Förderer: der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Rheinland-Pfalz, der Aenne-Speck-Stiftung, der IKK Südwest und der Aktion Mensch die SpoKs – die sportorientierte Kompaktschulung für Menschen mit Multiple Sklerose.