Nach dem erfolgreichen letzten Wochenende in Speyer, blickten wir hoffnungsvoll auf das erste SpoKs-Wochenende in Zweibrücken. Bei herrlichem Spätsommerwetter und angenehmen Temperaturen um die 20 Grad konnten wir die erste SpoKs in Zweibrücken unter den aktuellen Hygieneauflagen beginnen. Die kleine Schulungs-Gruppe fühlte sich wohl in der Turnhalle des VT Zweibrückens, dem wir für die Unterstützung für SpoKs an dieser Stelle danken möchten (Zum VT Zweibrücken geht’s hier https://trimini-zw.de/)! Das Wetter ermöglichte es Türen und Fenster weit auf zu machen und Trainingseinheiten sowohl drinnen als auch draußen durchzuführen.

SpoKs-Trainerin Stephanie Woschek begrüßte die angehenden SpoKslerinnen und ihre Kollegin SpoKs-Trainerin Petra Kuhn, die sie an dem Wochenende unterstützte. Beide Schulungstage begannen mit einer Hygieneeinweisung von Petra, die uns die wichtigen praktischen Hinweise und Tipps gab, um ein sicheres Umfeld für unser Sportwochenende zu schaffen. Inhaltlich hat sich unsere Schulung nicht verändert, sondern sie wurde durch eine Schulungseinheit zur Hygiene ergänzt. Die ein oder andere praktische Einheit haben wir sicherheitshalber modifiziert und es ist durchaus möglich mal mit Maske und Fliegenklatschen bewaffnet Luftballon-Tennis zu spielen! Wir konnten unsere Gangtests durchführen, haben über die wichtigen neurotrophen Faktoren gesprochen und die Grundlagen für Koordinations-, Kraft- und Ausdauertraining gelernt. Besonders bei unserer Kraftausdauerrunde nach dem beliebten HIIT-Modell (High Intensive Interval Training) mit den damit verbundenen Liegestützen und Skippings haben wir uns gut auspowern können und uns Muskelkater und Ermüdung redlich verdient 😉

Mit den Hausaufgaben und einem neuen Weg der Kommunikation mit unseren inneren Schweinhunden verbringen wir die nächsten sportlichen Wochen bis zu unserem Wiedersehen zum zweiten SpoKs-Teil im Oktober! Vielen Dank an unsere SpoKs-Teilnehmerinnen für euer Vertrauen und euer motivierendes Feedback an uns. Wir haben das Wochenende mit euch sehr genossen.

Viel Spaß beim Training wünschen euch Stephi & Petra!

Die SpoKs-Trainerinnen Petra & Stephi, im Hintergrund arbeitet die Schulungsgruppe! (links: Angehörige aus einem Hausstand, rechts: 1,5 m Abstand unter den Teilnehmerinnen)

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.