„Wir schützen nicht nur unsere Teilnehmer*innen, sondern sogar unsere Sportgeräte!“

Am letzten Wochenende haben wir uns zur SpoKs live in Braunshausen getroffen. Nach so vielen Jahren, die wir schon in das Nordsaarland kommen, war das wahrlich eine ungewöhnliche Szenerie. Wir waren die einzige kleine Gruppe, die in der Halle trainiert hat. Der Petersberg war so leer, wie wir ihn noch nie erlebt haben. Die Auswirkungen der Coronapandemie haben sich deutlich bemerkbar gemacht. Mit unserem starken Hygienekonzept und einer anspruchsvollen, interessierten und voll motivierten kleinen Schulungsgruppe haben wir ein intensives Wochenende auch auf Abstand und zum größten Teil mit Maske erlebt. Für Teilnehmerinnen und SpoKs-Trainerinnen war es eine Bereicherung sowohl in fachlicher als auch insbesondere in menschlicher Hinsicht. Die Sicherheit, die unser Hygienekonzept allen Teilnehmer*innen und Trainer*innen bietet, sorgt für ein tolles Miteinander, bei dem alle aufeinander Acht geben. Nach einem solchen SpoKs-Wochenende – auch mit allen Besonderheiten, die Corona mit sich bringt – fühlen wir uns vom SpoKs-Team bestärkt weiter über Sport und Multiple Sklerose aufzuklären und unsere Motivation zum Sport mit allen, die es mögen, zu teilen.

Viel Spaß beim Training und hier noch ein Link zu 34 Arten, die wir varianzbasiert gehen / laufen können zum Nachmachen!

Eure SpoKs-Trainerinnen Stephi & Petra

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.